Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele am Lago Maggiore


Die Ausflugsziele am Lago Maggiore sind sehr unterschiedlich und sie bieten von sehenswerten Kirchen bis hin zu eindrucksvollen Gebäuden und botanischen Gärten, alles was das Urlauberherz höher schlagen lässt.

Hier wollen wir Ihnen eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten und Ausflugszielen am Lago Maggiore näher vorstellen:

Die Top Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten am Lago Maggiore

Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele in den einzelnen Orten

Alle Lago Maggiore Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten

Weitere Ausflugsziele am Lago Maggiore finden Sie hier in in alphabetischer Reihenfolge:

  • Die Abtei San Donato ist eine Kirche in Sesto Calende, die unter Einheimischen und Auswärtigen als größtes Monument des ...

  • Auf den Spuren der Vergangenheit! Das archäologische Museum in Arona gewährt Einblicke in längst vergangene Zeiten. Unter ...

  • In einer Urlaubsregion wie dem Lago Maggiore ist tatsächlich jeder Urlaubsort etwas ganz Besonderes. Ist ein Städtchen für seinen ...

  • Die Basilica di San Vittore ist nicht irgendeine Kirche unter vielen. Die Basilica di San Vittore ist fürwahr eine der ...

  • Dass auch das Hinterland des Lago Maggiore vom See aus gesehen in jeder Himmelsrichtung eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten zu ...

  • Im Südosten des Borromäischen Golfs, vor der Uferlinie, an der die Gemeinden Baveno und Stresa liegen, befinden sich die ...

  • Der Boschetto ist ein Ort in Germignaga, an dem das Leben pulsiert. Denn dieser Platz ist in dem kleinen Städtchen kein Park ...

  • Der wunderschöne historische Altstadtkern von Stresa erinnert an vergangene Zeiten. Und mittendrin erstreckt sich der Giardino ...

  • Nur wenige Kilometer westlich von Ascona und Locarno, also im Norden des Lago Maggiore auf der Schweizer Seite, befindet sich in ...

  • Das Bürgermuseum in Maccagno, auch als „Civico Museo Parisi Valle“ bezeichnet, ist eine der eindrucksvollsten und ...

  • Die Casa Serodina in Ascona ist ein klassisches Stadthaus und dennoch auch nicht. Die Casa Serodine ist ein kleiner Palast, ...

  • Bei Cannero Riviera, wenige Kilometer südlich von Cannobia vor dem westlichen Ufer des Lago Maggiore, befinden sich die ...

  • Auf einer Reise nach Locarno wird Ihnen das Castello Visconteo nicht verborgen bleiben. Diese Festung ist eine Augenweide im ...

  • WWildromantische Stimmung kommt im Centovalli auf. Zweifelsohne ist das Tal eine der schönsten Naturlandschaften westlich ...

  • Konsequent im Stil der Renaissance erbaut, ist die Chiesa di Madonna di Campagna in Verbania zwischen den zwei Stadtteilen ...

  • Auf einem Ausflug zum Collegio Papio erkunden Urlauber eine römisch-katholische Mittelschule in Ascona, die einen Anblick ...

  • Wer sich auf einem Spaziergang durch Maccagno ins pulsierende Zentrum der Ortschaft begibt, steuert automatisch auf die Contrada ...

  • Das verschlafene Dörfchen Dumenza ist auf einer Höhe von 400 Metern an den Ausläufern des über 1.600 Metern hohen Monte Lema zu ...

  • Durch seine zentrale Lage an der Eisenbahntrasse des Simplonpasses und der Staatsstraße ist Sesto Calende ein Verkehrsknotenpunkt ...

  • Im Nordwesten des Lago Maggiore, noch auf der Schweizer Seite gelegen und etwa auf halber Strecke zwischen Ascona und der ...

  • Der Ursprung der Friedhofskirche San Pietro, bei Luino, geht – sage und schreibe – auf das 11. Jahrhundert zurück. Von außen ...

  • Die Geschichte der Villa Giulia und des den Prachtbau umgebenden Gartens sind nicht voneinander zu trennen. Das majestätisch ...

  • Keine 25 Kilometer westlich von Verbania bzw. Pallanza und in etwa genauso nah bei Stresa und Baveno, liegt das ...

  • Man muss schon zweimal hinschauen, wenn man durch Intra läuft. So kleines dieses Städtchen auch ist – an Häfen mangelt es nicht. ...

  • Eines der Herzstücke von Ranco ist der kleine aber reizvolle Hafen. Bis heute verzaubert das Hafenterrain mit seinem ...

  • Ein Ausflug zum Hafen von Spasola führt zu einem Ort, der in mehrfacher Hinsicht etwas ganz Besonderes ist. Einerseits ist es ein ...

  • Für viele Urlauber ist es ein Traum, von dem man niemals gedacht hätte, dass er jemals in Erfüllung geht: Ein Helikopterflug ...

  • Die Geschichte des Hutmuseums Museo dell’Arte del Cappello in Ghiffa ist eine ganz besondere. An dem Ort, an dem sich heute das ...

  • Auch wenn man es auf den ersten Blick nicht vermutet: Tatsächlich verbirgt der Lago Maggiore ein über die Grenzen hinaus ...

  • Wer sich am Lago Maggiore aufhält und einen großen Bogen um die Borromäischen Inseln macht, weiß gar nicht was er verpasst. ...

  • Ein Ausflug zu den Isole di Brissago führt zu einem der faszinierendsten und schönsten Ausflugszielen aus dem Tessin. Mitten im ...

  • Auf einem Spaziergang durch Oggebbio bleibt niemandem verborgen, dass die Kapelle Della Natività di Maria di Cadessino eines der ...

  • Die Kirche der Hll. Gervaso und Protasio erhebt sich über dem historischen Zentrum von Baveno. Der gigantische ...

  • Im Herzen von Luino, einer beschaulichen Stadt am südlichen Ufer des Lago Maggiore, ist die Kirche Madonna del Carmine gelegen. ...

  • Auf einer Rundreise zu den schönsten Gotteshäusern in ganz Baveno kommen Sie an der Kirche Madonna della Scarpia in Feriolo nicht ...

  • Die Kirche Madonna delle Grazie – von Einheimischen als Chiesa della Madonna delle Grazie bezeichnet – befindet sich an einem ...

  • In der kleinen Stadt Magadino in Gambarogno erinnert die Kirche San Carlo an besonders glanzvolle Zeiten. Die kleine ...

  • Aie Kirche San Giuseppe in Luino beeindruckt bereits durch ihre fantastische Lage. Idyllisch an einem Flussufer gelegen, ragt das ...

  • Die Kirche San Quirico in Ranco ist der architektonische Beweis dafür, das religion in der Region eine große Rolle spielt. Dieses ...

  • Nur etwa zwölf Kilometer von der Provinzhauptstadt Verbania entfernt, leben in Oggebbio knapp 1.000 Menschen. Auch wenn es im ...

  • Die an das Collegio Papio grenzende Kirche Santa Maria della Misericordia in Ascona ist eine mit Liebe zum Detail erschaffene ...

  • Auf einem Spaziergang durch Belgirate ist die Kirche Santa Maria nicht zu übersehen. Von Einheimischen liebevoll als „alte ...

  • Es gibt eine Sehenswürdigkeit, für die Porto Valtravaglia auch fernab des Lago Maggiore bekannt ist. Beinahe unscheinbar im ...

  • Die Kirche San Giovanni ist für die Ortschaft in vielerlei Hinsicht von Bedeutung. Seit ihrer Erbauung im 12. Jahrhundert ist die ...

  • Auf einer Erkundungstour durch Ronco sopra Ascona werden Sie sicherlich zweifelsfrei zugestehen, dass die Kirche von San Martino ...

  • Bei einem Besuch der Kirche von San Martino in Ispra entdecken Sie eine Stadt, in der nicht viel mehr als 5.000 Einwohner leben. ...

  • Porto Valtravaglia ist ein kleiner malerischer Ort am Lago Maggiore, in dem sich die Uhren etwas langsamer als in großen belebten ...

  • Die Kirche Santa Maria Assunta ist eine der bedeutungsvollsten Attraktionen in Ghiffa. Der Grundstein für das heutige ...

  • Wenn man von Verbania aus auf der SS34 bis Fondotoce, einem Naturschutzgebiet, fährt und dort der SP54 (Via Filippo Turati) in ...

  • Wer einen Aufenthalt am Lago Maggiore plant, hat zumeist einen großen Wunsch: inmitten einer pittoresken Naturlandschaft die ...

  • Ein Ausflug zur Wallfahrtskirche Madonna del Sasso Locarno führt automatisch zur bekanntesten Wallfahrtskirche, die in der ...

  • Die Historie der kleinen Kirche Madonna della Riva in Angera ist eng mit der Magie des gleichnamigen Wallfahrtsorts verbunden. ...

  • Ein Besuch der Madonnina della Punta in Maccagno wird Sie in mehrfacher Hinsicht begeistern. Ihre Reise endet in einer ...

  • Auf einer Stadtrundreise durch Ispra begegnen Sie attraktiven Sehenswürdigkeiten wie der romanischen Pfeilerbasilika SS. Pietro e ...

  • Ganz im Süden, dort, wo der Lago Maggiore aufhört, liegt die Stadt Sesto Calende. Doch um diese soll es an dieser Stelle gar ...

  • Es ist eigentlich überflüssig zu erwähnen, dass auch ein Abstecher, etwa ein Tagesausflug, ins Hinterland des Lago Maggiore mehr ...

  • Der Monte Carza ist eine 1.116 Meter hohe Erhebung in Cannero Riviera, die die Sicht auf nahezu alle Teile des Lago Maggiore ...

  • Der Monte della Colonna ist eine Erhebung in Porto Valtravaglia, der Berg besticht als Augenweide. Zugleich ist der Monte della ...

  • Der Monte Gambaragno ist eines der beliebtesten Ausflugsziele im Tessin und rund um den Ort Gambaragno – zu Recht. Wer einmal ...

  • Hoch thront er über Stresa, der Monte Mottarone. Denn mit einer Höhe von 1.491 Metern übertrifft der Berg zahlreiche andere ...

  • Ausflüge zum Monte Tamaro führen zu einem Berg im Schweizer Kanton Tessin. Oberhalb des Ortes Gambarogno gelegen, scheinen die ...

  • Über Ascona, ganz im Norden des Lago Maggiore, erheben sich die Höhenzüge des so genannten Monte Verità, zu Deutsch: der Berg der ...

  • Die Entstehung des Museo Baita della Libertá hat einen nachdenklichen Hintergrund. Der Standort dieser Ausstellung, die Berghütte ...

  • Eine der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten in Angera ist das Museo Civico Archeologico di Angera. Das archäologische Museum von ...

  • Das Museo Civico Archeologico - das Städtische Archäologische Museum – ist ein Juwel des Städtchens Sesto Calende. Das kulturelle ...

  • Die Geschichte des Museums „Museo del Paesaggio“ sowie des Palazzo Viani Dugnani sind eng miteinander verknüpft. Denn als Wohnort ...

  • Majestätisch thront die mittelalterliche Burganlage Rocca d’Angera am südlichen Ende des Lago Maggiore auf einer Erhebung in ...

  • Er ist nicht nur eines der letzten, sondern auch eines der größten Naturparadiese Europas: der Nationalpark Valgrande. Im Jahr ...

  • Ein Besuch im Naturkundemuseum in Trarego Viggiona ist ein Erlebnis, das Sie gewiss nicht vergessen werden. Fernab der gängigen ...

  • Das Naturreservat des Fondotoce ist ein 1990 gegründetes Spezial-Naturschutzgebiet, das sich im letzten Bereich des Flusses Toce ...

  • Der Parco Regionale della Valle del Ticino, auch als Parco Lombardo della Valle del Ticine bekannt, ist das Ausflugsziel Nummer ...

  • Einen besonders hohen Stellenwert in Ronco sopra Ascona hat das Oratorium Madonna del Pozzuolo. Das Oratorio aus dem 16. ...

  • Direkt von den Ufern des Lago Maggiore weg wird es bergig. Und fährt man nur einige Kilometer in das Hinterland, ganz gleich in ...

  • Wenn man als Betrachter zwei Schönheiten nebeneinander sieht, direkt vor sich, ist es wohl ein menschlicher Makel, dass man dann ...

  • Am Ufer des Lago Maggiore zieht der herrschaftliche Palazzo Branca Baccala die Blicke auf sich. Dieser Palast ist ein ...

  • Der Palazzo dei Congressi in Stresa – der Kongress-Palast – ist ein großes Gebäude mit Veranstaltungssälen in verschiedenen ...

  • Das Herzstück von Cannobio ist der Ortskern, der an der heutigen Via Giovanola entlangverläuft. Von diesem Punkt aus gelangten ...

  • Steile Kurven sind das Markenzeichen der Straße, die vom Ufer des Lago Maggiore bis hoch in Richtung Vairano verläuft. Eine ...

  • Stresa ist ohne jeden Zweifel einer der nettesten und hübschesten Orte am Lago Maggiore. Gegründet schon zu Zeiten der „alten ...

  • Wo sich der Lago Maggiore ganz nach Süden hin verengt, liegt, am westlichen Ufer, die Stadt Arona. Für die nachgewiesen ist, dass ...

  • Wer dem mondänen Städtchen Stresa einmal einen Besuch abgestattet hat, wird sich gewiss noch viele Jahre später an den Anblick ...

  • So klein, wie die Gemeinde Trarego Viggiona auch ist, so groß ist doch ihr Reichtum an Ausflugszielen. Denn Attraktionen wie ...

  • Malerisch im Ortskern von Luino gelegen, zieht die Pfarrkirche San Pietro e Paolo die Blicke auf sich. Dieses Bauwerk ist in der ...

  • Bereits zu antiken Zeiten wurde die Pfarrkirche Santi Pietro e Paolo in Vira erbaut. Das architektonische Meisterwerk aus längst ...

  • Eine beschauliche Ruhe herrscht in dem kleinen Städtchen Oggebbio. Gerade einmal 1.000 Einwohner leben an diesem Ort zwischen ...

  • Die Kirche von San Maurizio befindet sich genau dort, wo die ersten Ausläufer des Monte Cargiago beginnen. Hier ragt das ...

  • Zwischen all den Jahrhunderte alten Villen, Herrenhäusern und modernen Bauten ragt die Pfeilerbasilika SS. Pietro e Paolo empor. ...

  • Die Piazza Grande von Locarno ist nicht irgendein Ort unter vielen. Die Piazza Grande ist das pulsierende Zentrum der Stadt – ...

  • Auf der Piazza Mazzini in Intra steht die Zeit niemals still. Die Piazza Mazzini ist das pulsierende Herz des kleinen Ortsteils ...

  • Tatsächlich ist die Piazza Venezia dennoch der Ort in der Gemeinde, an dem es manchmal auch etwas lauter wird. Einheimische und ...

  • Die Pinakothek Casa Rusca in Locarno fasziniert mit ihrer magischen Wirkung. An der Piazza San Antonio gelegen, wirkt das ...

  • Eine Lage, die Aufsehen erregender kaum sein könnte: der kleine Ortsteil Pino sulla sponda del Lago Maggiore erhebt sich über ...

  • Die Rocca d’Angera, auch als „La Rocco Borromeo“ oder „La Rocca di Angera“ bezeichnet, ist am Lago Maggiore wahrlich ...

  • Es ist schwer, den Blick von der Rocca di Arona zu lassen. Diese Burg des kleinen Städtchens Arona ist auf einer Anhöhe ...

  • Direkt an der Staatsstraße 394, im nördlichen Teil von Maccagno, entfaltet sich das Wasserkraftwerk Roncovalgrande in all seiner ...

  • Tief in einer Schlucht ist der Sacro Monte dell’Addolorata in Brissago verborgen. Der Monte, ein heiliger Berg, ist von ...

  • Carlo Borromeo war ein Heiliger und Kardinal, der am 2. Oktober 1538 auf einem Schloss auf dem Felsen von Arona geboren wurde. ...

  • Wenn Besucher nach Ghiffa kommen, etwa fünf Kilometer nördlich von Verbania gelegen, so hat das zumeist drei Gründe.

    Zum einen ...

  • Weit oben auf dem Monte del Prete gelegen, ziehen die Ruinen des Castello di San Cristoforo in Ispra die Besucher bis heute in ...

  • Manche Sagen und Mythen haben ja durchaus einen realen Hintergrund, manche sind zwar nur erfunden, doch keinesfalls undenkbar. ...

  • Das Gemeindegebiet beherbergt mehrere „Massi Erratici“. Diese Gesteine sind Findlinge oder erratische Gesteinsbrocken, die am ...

  • Die Seidenfabrik Stehli ist in Germignaga schon aus weiter Ferne erkennbar. Es ist der riesige Gebäudekomplex am Ortseingang, der ...

  • An der Stelle am oberen Lago Maggiore, an der das Gewässer am schmalsten ist, befindet sich die hübsche, etwa 5.000 Einwohner ...

  • Mitten in Ranco, in einem Gebäudekomplex namens Villa Fantasia, befindet sich in dem Städtchen ein ganz besonderes Museum. Hier ...

  • Wer einmal durch Porto Valtravaglia flaniert ist, wird schnell erkennen, dass dieser Urlaubsort vollkommen anders als die meisten ...

  • Von Cannobio am Westufer des Lago Maggiore aus erstreckt sich in Richtung Westen das einige Kilometer lange Val Cannobina, ein ...

  • Im Val Verzasca schießt das Wasser in smaragdgrüner Farbe im Nu hinunter in Richtung Lago Maggiore, doch wer als Tourist in ...

  • Das Valle Vigezzo stellt auf italienischer Seite die Verlängerung der Centovalli dar, es führt von der Grenzstation Ribellasca ...

  • Das Vallemaggia

    Das Vallemaggia im Schweizer Kanton Tessin, am Nordende des Lago Maggiore gelegen, bietet mit seinen ...

  • Aie Villa Anelli ist ein mit Liebe zum Detail erbautes dreistöckiges Gebäude in Gonte di Oggebbio, das Finessen wie ein Treibhaus ...

  • Prachtvoll, herrschaftlich, einzigartig: es ist schwer, die Villa Bernocchi mit wenigen Worten zu beschreiben. Denn die Villa ...

  • Die Villa del Pascia in Oggebbio ist am piemontesischen Ufer des Lago Maggiore zu Hause. Verbania ist nur etwa sechs Kilometer, ...

  • Es ist schon etwas Besonderes, die Villa Ducale in Stresa in Augenschein zu nehmen. Denn die Villa ist etwas ganz Besonderes. ...

  • Beinahe scheint es, als würde sich die Villa Fedora direkt hinter dem Wildbach Selva Spessa in Baveno verstecken. Allerdings muss ...

  • In einer kleinen Stadt wie Gambarogno ist die Villa Ghisler ein einzigartiges Meisterwerk der Baukunst. In der Vicolo Tamaro 7 ...

  • Am Lago Maggiore ist die Villa Pallavicino der Inbegriff eines Anwesens, das von einer Naturoase umgeben ist, das schöner nicht ...

  • Der vermutlich bedeutendsten Villa des gesamten Lago Maggiore statten Besucher mit einem Exkurs zur Villa San Remigio einen ...

  • Wenn man am Lago Maggiore seinen Urlaub verbringt, ist ein Tagesausflug in die am Westufer liegende Stadt Verbania so oder so ...

  • Auf einer Reise nach Porto Valtravaglia entdecken Sie ein Kleinod am Lago Maggiore mit tausend Gesichtern. Einerseits sind es all ...

  • Der Nordosten des Lago Maggiore ist touristisch ein wenig unerschlossener als die übrigen Gegenden, und das völlig zu Unrecht. ...

  • Der Anblick erinnert an ein Szenario aus einer völlig anderen Welt. Glatte Wände schmiegen sich an nur scheinbar in die Tiefe ...

  • Luino ist eine Stadt am östlichen Ufer des Lago Maggiore, in der einmal in der Woche Ausnahmezustand herrscht. An jedem Mittwoch ...

  • Die auf der nördlichen, also der Schweizer Seite des Lago Maggiore liegende Stadt Locarno (etwa 15.000 Einwohner) einfach nur als ...

  • Die Zigarrenfabrik in Brissago ist eines der Aushängeschilder der Stadt. Heute ist die Zigarrenfabrik, besser bekannt als ...