Lago Maggiore Hotels – Hotel am Lago Maggiore


Der Lago Maggiore ist überraschend vielseitig. Dieser Punkt trifft auch auf die Lago Maggiore Hotels zu. Längst haben es die Hoteliers und Gastgeber der Urlaubsregion verstanden, ihren Gästen perfekte Unterkünfte zu bieten.

Wählen Sie hier das passende Lago Maggiore Hotel aus hunderten von verfügbaren Unterkünften aus:

Booking.com

Wer einen Aufenthalt in einem der Lago Maggiore Hotels plant oder an die Unterkunft besondere Anforderungen stellt, sollte sich dennoch nicht vor einer frühzeitigen Buchung scheuen. Denn vor allem zur Hauptreisezeit im Sommer erfreut sich die Region rund um den See derart großer Beliebtheit, dass gefragte oder kostengünstige Hotels schnell ausgebucht sind.

Vielfalt an Themenhotels – Hotels am Lago Maggiore

Die Vielfalt an Themenhotels, die rund um den See verschiedene Interessensgruppen bedienen, ist groß.

Wer von Yoga-Einheiten, Massagen oder Beauty-Treatments nicht genug bekommen kann, hat an dem oberitalienischen See gewiss schnell das richtige Wellnesshotel gefunden. Wer hingegen von purem Luxus träumt, schöpft aus einer großen Auswahl verschiedener Luxusresidenzen. Ob ein idyllisch am Ufer des Lago Maggiore gelegenes Strandhotel, Romantikhotel mit historischem Zauber oder das an Tennis- und Golfplätze angebundene Sporthotel – die Vielfalt an traumhaft schönen Lago Maggiore Hotels ist beinahe grenzenlos:

Und jedes einzelne dieser Domizile verbreitet die nötige Wohlfühlatmosphäre. Schließlich sind die Hotels am Lago Maggiore gepflegt und voll und ganz auf die Belange der Gäste ausgerichtet. So ist vor Ort auch schnell das passende Familienhotel gefunden, das mit Services wie liebevoller Kinderbetreuung oder einem Spielzimmer überrascht. Während Geschäftsreisende in Businesshotels residieren, erfüllen Budgethotels auch höchste Erwartungen von Sparfüchsen.

Lago Maggiore Hotels in den einzelnen Orten

Suchen Sie in Domizilen mit nostalgischem Flair einen komfortablen Rückzugsort, könnten historische Residenzen wie die Grand Hotels in Stresa genau das Richtige für Sie sein.

Diese und zahlreiche weitere Hotels begrüßen Sie am Oberen Lago, dem Mittleren Lago oder dem Unteren Lago. Doch auch am Ostufer, in den Ossola Tälern, in Varese sowie in der Nähe von Reisfeldern und Weinbergen steht Ihnen eine große Vielzahl an Lago Maggiore Hotels zur Verfügung.

  • Auf einer Reise nach Angera erobern Urlauber ein kleines Städtchen am Lago Maggiore, das mit Attraktionen wie der Burganlage Rocca d'Angera lockt. In malerischer Lage an einer Bucht ähnelt Angera einem ...

  • Arona ist eine bezaubernde norditalienische Stadt in Piemont, die ihre Gäste am südwestlichen Ufer des Lago Maggiore willkommen heißt. Der beliebte Ferienort Arona ist Messestadt, Handelszentrum sowie ...

  • Auf einer Reise nach Ascona entdecken Besucher einen Kurort am Nordufer des Lago Maggiore, der sich vom beschaulichen Fischerdorf zur 5.000-Seelen-Gemeinde wandelte. Die Uferpromenade verzaubert als Flaniermeile, ...

  • Baveno ist ein hübsches Städtchen am Lago Maggiore, das mit seinem antiken Flair unverwechselbar ist. Die Altstadt von Baveno ist mit Bauten aus dem 10. Jahrhundert gesäumt. Der Berg Camoscio zieht mit einer ...

  • In der kleinen Gemeinde Belgirate leben gerade einmal 700 Einwohner. Fernab vom hektischen Großstadtleben verzaubert der zwischen Stresa und Arona gelegene Ort als Refugium Intellektueller, das Schriftsteller und ...

  • Es ist schon etwas Besonderes, in einer Stadt wie Brissago einen Zwischenstopp einzulegen. Denn die kleine Ortschaft an der Grenze zu Italien ist am tiefsten Punkt der Schweiz zu Hause. In der Vergangenheit schrieb ...

  • Am Randgebiet des Piemonts wurde die Gemeinde Cannero Riviera auf dem Schwemmlandkegel des kleinen Flusses Rio di Cannero erbaut. Der Beiname „Riviera“ kommt nicht von ungefähr. In der Ortschaft herrscht tropisch ...

  • Auf einem Abstecher nach Cannobio begegnen Reisende einem Urlaubsziel, das der letzte Ort am Lago Maggiore unmittelbar vor der Grenze zur Schweiz ist. Der „Grenzgänger“ hat sich zu einem der beliebtesten ...

  • Gambarogno ist ein Mekka für Naturliebhaber, die von spektakulären Naturlandschaften nicht genug bekommen können. Auf der linken Seite spiegelt sich die Sonne im glasklaren Wasser des Lago Maggiore. Direkt ...

  • Im Urlaub in Germignaga schließen Reisende ein kleines beschauliches Dorf am Lago Maggiore in ihr Herz, das authentischer kaum sein könnte. Rund 4.000 Menschen leben in der verträumten Ortschaft, die an jeder Ecke ...

  • Der Ort Ghiffa ist eine charmante Kleinstadt am Lago Maggiore, die etwas mondäner als andere Dörfer erscheint. Elegante Villen aus dem 19. Jahrhundert dominieren das Stadtbild. Die Wallfahrtskirche Ronco di Ghiffa ...

  • Intra ist ein modernes Städtchen am Lago Maggiore, das über die Ortsgrenzen hinaus für seinen Fährhafen bekannt ist. Ab Intra startet die einzige Autofähre über den See. Auch der große Samstagsmarkt ist etwas ganz ...

  • Ispra schreibt nicht nur als Sitz des Euratoms Geschichte. Ispra begeistert als Badeparadies, das mit einem riesigen Strand, Yachthäfen und Segelschulen punktet. Das Wohlfühlflair der Ortschaft unterstreichen ...

  • Heute wird die Stadt Locarno in einem Atemzug mit Ascona genannt. Mit dieser Stadt bildet der Ort aus der Schweiz den Schwemmlandkegel des Maggiaflusses. Doch nicht nur diese Lage beeindruckt. Als Schauplatz ...

  • Im Urlaub am Lago Maggiore nehmen Reisende die größte Stadt am östlichen Ufer des Lago Maggiore in Augenschein. Immer wieder galt Luino in der Vergangenheit als Schauplatz von Machtkämpfen und Auseinandersetzungen. ...

  • Eigentlich besteht die Ortschaft Maccagno aus zwei Ortsteilen, Maccagno Superiore und Maccagno Inferiore. Und dennoch formen beide Regionen eine Einheit. Das Stadtgebiet beherbergt mit Attraktionen wie der Kirche ...

  • Etwa 1.000 Menschen leben in Oggebbio – einer Ortschaft, über der die „acht Sommerdörfer“ thronen. Diese Almen betten eine kleine Stadt ein, die auf der piemontesischen Westseite des Lago Maggiore zu Hause ist. Es ...

  • Pallanza ist ein friedvoller und verträumter Urlaubsort, der als Heimat prachtvoller Villen und Restaurants mondänes Flair verbreitet. Da das Kleinod vom Borromäischen Golf beeinflusst wird, profitieren ...

  • Porto Valtravaglia ist ein kleiner Ort mit etwa 2.500 Einwohnern, der mit einer idyllisch angelegten Uferpromenade sowie Schiffsverbindungen in alle Richtungen Urlaubsträume erfüllt. Das hügelige Hinterland ist wie ...

  • Es wäre in der Tat übertrieben, Premeno als Touristenzentrum am Lago Maggiore zu bezeichnen. Doch die versteckte Lage im bergigen Hinterland und das ländliche Flair macht den besonderen Reiz von Premeno aus. ...

  • Im Urlaub in Ranco begegnen Reisende einer attraktiven Gemeinde in der Lombardei, die für ihre idyllischen Naturlandschaften bekannt ist. Das Gemeindegebiet ist gesäumt mit Findlingen und Gesteinsbrocken, unter ...

  • Die Lage von Ronco sopra Ascona könnte atemberaubender nicht sein. Die kleine zwischen Ascona und Brissago gelegene Ortschaft thront über dem Lago Maggiore. Hier befindet sich das mit Palmen gesäumte Städtchen, das ...

  • Das römische Sextum Calendarum – Sesto Calende – ist am südlichen Ende das Lago Maggiore zu Hause. Heute belegen historische Dokumente und Exponate, dass die Region bereits im 9. bis 6. Jahrhundert v. Chr. ...

  • Es gibt viele gute Gründe dafür, weshalb das 5.000-Seelen-Städtchen Stresa Ende des 18. Jahrhunderts zu einem der beliebtesten Erholungs- und Badeorte Europas erkoren wurde. Denn bis heute ist die Ortschaft ...

  • Trarego Viggiona ist ein pittoreskes Bergdorf, das fantastische Panoramablicke auf den Lago Maggiore verspricht. Auf einer Höhe von etwa 800 Metern über dem Meeresspiegel gelegen, krönt das Städtchen die Auffahrt ...

  • Verbania ist nicht irgendeine Stadt. Nachdem der Ort aus einem Zusammenschluss von Intra und Pallanza resultierte, gilt Verbania heute als größte und bedeutendste Stadt am Lago Maggiore. Die Provinzhauptstadt des ...

Die Qual der Wahl

Bei dieser riesigen Bandbreite ist die Wahl eines geeigneten Hotels am Lago Maggiore gewiss kein Kinderspiel. Denn jeder einzelne Gastgeber versucht auf seine Weise, die Gäste von seinem hohen Anspruch an das Hotel und sich selbst zu überzeugen. Das erste Ziel ist erreicht, wenn sich jeder Gast von Beginn an wie zu Hause fühlt. Dabei machen auch Bed & Breakfast-Residenzen oder urige Berghotels keine Ausnahme. Berghotels sind ein Geheimtipp, die ihre Gäste mit einem unvergleichlich schönen Panoramablick in den Bann ziehen. Weit und breit gibt es vermutlich kaum einen besseren Ort, um alle Sorgen des Alltags hinter sich zu lassen und sich vom Stress zu erholen. Wer beim Aufenthalt in einem Hotel am Lago Maggiore nicht auf Annehmlichkeiten wie eine riesige lukullische Vielfalt oder einen hauseigenen Pool verzichten möchte, hat gute Karten. Schließlich sind Besonderheiten wie diese in vielen Etablissements selbstverständlich.

Ein Refugium mit Wohlfühlfaktor

Die schönsten Lago Maggiore Hotels sind weit mehr als eine einfache Unterkunft. Die Hotels sind Refugien, in denen sich die Gäste von Anfang an heimisch fühlen sollen. Dennoch ist es wichtig, dass die Lago Maggiore Hotels dem eigenen finanziellen Budget und Erwartungen entsprechen. Deshalb könnte das Solivonatural in Cannobio das passende Hotel sein. Dieses und viele weitere Bed & Breakfast-Domizile heißen ihre Besucher in größeren Städten willkommen. Viel Service und Herzlichkeit zum kleinen Preis. Das versprechen die Budgethotels, die dennoch mit Finessen wie kostenfreiem WLAN oder Privatparkplätzen locken.

Grand Hotels: Aushängeschilder unter den Feriendomizilen

Es steht außer Frage. Nur die wenigsten Urlaubsregionen Europas sorgen mit einer solch außergewöhnlichen Hotellandschaft wie der Lago Maggiore für Furore. Diesen Ruf untermauern all die ansehnlichen Grand Hotels, die sich weit über dem See erheben. Eines dieser gastfreundlichen Meisterwerke ist das Grand Hotel Majestic. Dieser am Westufer gelegene Prachtbau zieht mit seiner zartweißen Fassade und dem prunkvollen Belle Epoque-Stil die Blicke auf sich.

Dieses und zahlreiche andere Grandhotels sind das Aushängeschild einer Hotellandschaft – aus gutem Grund. Ob exklusive Möbel, hervorragende Gourmetrestaurants oder Spabereiche, hier ist der Luxus zu Hause.

Wohlfühlatmosphäre im Hotel Splendid Baveno

Das Hotel Splendid Baveno hat sich längst für seine architektonische Finesse einen Namen gemacht. Es ist kaum zu glauben, dass dieses historische Bauwerk schon seit dem 19. Jahrhundert in seinem prunkvollen Gewand erstrahlt.

Doch auch die Innenräume können sich sehen lassen. Fantastische Marmorbäder und überwältigend schöne Seidentapeten verwandeln dieses Refugium in einen Ort zum Träumen. Wer über das nötige Kleingeld verfügt, sollte sich einen Aufenthalt in Residenzen wie diesen deshalb nicht entgehen lassen. Ganz nah an die bilderbuchgleiche Residenz reiht sich außerdem der schneeweiße Sandstrand, der am Ufer des Sees einem karibischen Traum gleicht. Das ist ein Lago Maggiore Hotel, genauso wie es sein muss.

Auf der Suche nach den besonderen Lago Maggiore Hotels

Wer seiner Reiselust frönen und dennoch keine Kompromisse eingehen möchte, sollte deshalb schnell handeln. Tausende an Menschen fühlen sich magisch vom Lago angezogen.

Die Anzahl an Hotelzimmern ist jedoch begrenzt. Muss es dieses eine, dieses ganz besondere Hotel sein? Dann ist natürlich schnelles Handeln gefragt. Denn wer sich das Lago Maggiore Hotel seiner Wahl besonders schnell sichert, darf sich auch umso länger auf den Aufenthalt vor Ort erfreuen. Welch tolle Aussichten für einen ganz gewiss unvergesslichen Urlaub.