Wassertemperatur Lago Maggiore

Wassertemperatur Lago Maggiore

Der Lago Maggiore ist eines der schönsten Reiseziele im europäischen Raum. Auf einer Größe von 212 Quadratkilometern erstreckt sich das grenzüberschreitende Gewässer zwischen der Schweiz und Italien. Und an jedem Ort werden sich Urlauber gleich wohl fühlen. Wunderschöne Villen im Belle-Epoque-Stil, die Ausläufer der Alpen und mittelalterliche Burgen betten dieses Gewässer ein, dessen Wassertemperaturen beste Voraussetzungen für ein entspanntes Bad bei angenehmen Bedingungen versprechen.

Auch nach dem Hochsommer lohnt sich der Sprung in den Lago Maggiore

Das angenehm milde Klima ist der Grund dafür, dass das azurblaue Wasser des Lago Maggiore zur Sommerzeit nicht nur Hartgesottene ins kühle Nass lockt. Beinahe subtropische Bedingungen herrschen im Juli und August am Lago Maggiore – ein Umstand, der sich zwangsläufig auf die Wassertemperaturen auswirkt. Einen weiteren wichtigen Beitrag leisten bis zu 280 Sonnentage pro Jahr, die – ebenso wie das Klima – dafür verantwortlich sind, dass die Sommer nicht zu heiß und die Winter dennoch nicht zu kalt sind. Und sicherlich wird es Sonnenanbeter freuen zu hören, dass der Frühling am Lago Maggiore bereits ab Anfang März Einzug hält. Aufgrund warmer Lufttemperaturen zu einem frühen Zeitpunkt des Jahres erwärmt sich das Wasser am Lago Maggiore relativ schnell. Da die Temperaturen am Lago Maggiore auch im Hochsommer nur selten die 30-Grad-Marke übersteigen und dank Winden wie dem Tramontana stets eine frische Brise weht, steht dem sommerlichen Badevergnügen nichts im Wege.

Die Lufttemperaturen ermöglichen bereits im Mai ein Sonnenbad bei angenehmen Temperaturen

Wasser - Lago Maggiore

Wahrhaftig entpuppt sich der Lago Maggiore als Urlaubsparadies, in dem sich Reisende von April bzw. Mai bis Oktober in der Sonne bräunen lassen können. Lufttemperaturen erreichen in diesem Zeitraum zumeist problemlos mindestens 19 oder 20 Grad Celsius und erreichen ihren Zenit im Juli bei etwa 29 Grad Celsius. Da die Lufttemperaturen schon im März an die 15-Grad-Grenze heran reichen, steigen die Wassertemperaturen im April auf durchschnittlich elf sowie im Mai auf 15 Grad Celsius. Hartgesottene können im Wonnemonat daher schon den ersten Sprung ins feuchte Element wagen. Der Juni bietet noch bessere Bedingungen zum Baden, denn in diesem Monat zeigt das Thermometer bereits 19 Grad Celsius an.

Absolute Top-Werte der Wassertemperaturen im Juli

Im Juli erzielen die Wassertemperaturen im Lago Maggiore Spitzenwerte und klettern bis auf durchschnittlich 24 Grad Celsius. Auch im August ist der See mit Durchschnittstemperaturen von 23 Grad Celsius angenehm warm. Wer seinen Badeurlaub im September am Lago Maggiore verbringt, springt bei durchschnittlichen Temperaturen von 20 Grad Celsius ins angenehm warme Nass. Zum Oktober ist bereits ein deutlicher Temperaturrückgang zu verzeichnen, da das Quecksilber um etwa sechs Grad Celsius sinkt und im Wasser Durchschnittswerte von 14 Grad bestehen. Spätestens im November wird die Kälteperiode eingeläutet, die im Dezember und Januar ihren Tiefpunkt erreicht. Beläuft sich die Wassertemperatur im November im Durchschnitt auf elf Grad Celsius, zeigt das Thermometer am Jahresende sowie im Januar nur noch sechs Grad Celsius an. Im Februar sowie März bestehen konstante Werte von durchschnittlich acht Grad Celsius.

Wassertemperatur vom Lago Maggiore im Jahresverlauf

Die Niederschlagsmengen beeinflussen die Entscheidung der besten Reisezeit nicht

Boote auf dem Lago Maggiore

In Anbetracht der ausgewogenen Niederschlagsverhältnisse spielt es keine ausschlaggebende Rolle, ob Reisende ihre Auszeit vom stressigen Alltag im Frühjahr, Sommer oder Herbst am Lago Maggiore verbringen. Zwar werden im Juli und August mit drei Regentagen pro Jahr die geringsten Niederschläge verzeichnet. Doch auch im Frühling und Herbst regnet es nicht häufiger als maximal siebenmal pro Monat. Sollten Badeurlauber dennoch von einem heftigen Regenguss überwältigt werden, sollten entspannte Stunden am See einem Exkurs zu Reisfeldern in südlichen Gefilden oder zu bewaldeten Felswänden im Norden weichen.

Hier finden Sie weitere Informationen zum Thema: Wetter am Lago Maggiore

Lago Maggiore Hotels

Booking.com

Folgen Sie uns auf Facebook

Wetter am Lago Maggiore

Weitere Artikel aus dem Lago Maggiore Verzeichnis

Wir verwenden Cookies, um den bestmöglichen Betrieb dieser Webseite zu gewährleisten.
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Cookies verwendet werden. Weitere Informationen zu unseren Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung