Hotels in Oggebbio

Etwa 1.000 Menschen leben in Oggebbio – einer Ortschaft, über der die „acht Sommerdörfer“ thronen. Diese Almen betten eine kleine Stadt ein, die auf der piemontesischen Westseite des Lago Maggiore zu Hause ist. Es sind Glanzpunkte wie die Villa Anelli mit ihrem traumhaften Garten oder die Pfarrkirche St. Peter, die Oggebbio einen besonderen Reiz verleihen. In Kombination mit zahlreichen Wanderwegen verwandelt sich das Städtchen in ein Reiseziel, das alle Besonderheiten der Lago Maggiore-Region auf engstem Raum vereint. Dieses Dorf können Urlauber von ihrem Hotel aus erkunden. Von Hotels, über die unsere Suchbox Aufschluss gibt.

Booking.com

Eine kleine, aber feine Hotellandschaft

Oggebbio

Hotels sind in Oggebbio rar gesät. Aber die Hotels, in denen Reisende in Oggebbio begrüßt werden, können sich sehen lassen. Ob schlicht und zweckmäßig oder pompös und luxuriös – die Vielfalt der etwa zehn Residenzen ist so groß, dass die Hotellandschaft den Geschmack eines jeden Urlaubers trifft. Wer bei einem Aufenthalt in Oggebbio etwas Geld sparen möchte, kann Zimmer in einem kleinen, aber feinen Ein-Sterne-Hotel beziehen. Trotz des günstigen Hotelpreises müssen Gäste des Hauses nicht auf Besonderheiten wie ein eigenes Bad mit Pflegeprodukten und Dusche verzichten. Mit einem köstlichen italienischen Frühstück sind Hotelgäste für den Tag gewappnet. Noch mehr Komfort erwartet Reisende in Drei-Sterne-Häusern, in denen sich Gäste des Hauses entspannt zurücklehnen können. Auch in diesen Etablissements müssen Urlauber kein Vermögen investieren, um von Extras wie klimatisierten Zimmern mit LCD-TV und Terrakottaböden, einem Garten oder dem kontinentalen Frühstücksbuffet zu profitieren. Aparthotels bieten in Oggebbio den Vorteil, dass Hotelgäste alle Vorzüge eines Apartments nutzen können.

Unbeschreiblich schön: Hotels in historischen Bauten

Besonders gefragt sind Residenzen, die Gäste mit ihrem historischen Ambiente verzaubern. Historisch anmutende Hotels verbreiten nicht nur romantische Stimmung. Diese Unterkünfte sind mondän und elegant zugleich: die perfekten Rückzugsorte, an denen Reisende in Zimmern im gemütlichen Landhausstil residieren. Klein, aber oho: in der Hotellandschaft in Oggebbio wurde an alles gedacht. Zusätzlich laden kleine Bed & Breakfast-Unterkünfte Sparfüchse dazu ein, in einfachen Räumlichkeiten zu nächtigen. Reisende dieser Feriendomizile erwartet ein Aufenthalt in familiär geführten Quartieren, in denen großer Wert auf eine individuelle Atmosphäre gelegt wird. Dennoch verbindet alle Hotels eine Gemeinsamkeit: das Bestreben der Hoteliers und Gastgeber, dass diese Ferienresidenzen nicht nur eine Unterkunft, sondern ein Zuhause auf Zeit sind.

Folgen Sie uns auf Facebook

Wetter am Lago Maggiore

Wir verwenden Cookies, um den bestmöglichen Betrieb dieser Webseite zu gewährleisten.
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Cookies verwendet werden. Weitere Informationen zu unseren Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung